Sparfreunde – Das deutsche DIGG für Deals

Mit Sparfreunde.com startet heute ein vielversprechender, communitybasierter Schnäppchen-Dienst aus Österreich. Durch ein raffiniertes “Follower-Prinzip” soll jeder Leser genau die Angebote und Aktionen aus dem Internet erhalten, die ihn tatsächlich interessieren.

50% Sonderrabatte oder 3 EUR Gutscheine gibt es haufenweise im Internet, doch den Überblick über die wirklich guten Angebote im Netz hat der Leser schon lange verloren. Sparfreunde möchte jetzt erstmals allen Nutzern die Möglichkeit bieten, die interessantesten Deals übersichtlich in Erfahrung zu bringen. Das österreichische Startup überträgt dafür die bewährten Social Shopping Konzepte aus den USA (dealspl.us) und England (HotUKDeals.com) auf den deutschsprachigen Markt.

Die Nutzer entscheiden mit einem Klick auf den “Gefällt”-Button, welche Angebote in die Liste der “Beliebten Deals” aufgenommen werden sollen. Als Belohnung für ihre Aktivitäten erhalten diese Bonuserfahrungen und Erfolgsabzeichen.

“Durch die aktive Community soll Sparfreunde zu einem riesigen Sammplatz für coole Deals werden!”, so Daniel Ender, einer der drei Gründer von Sparfreunde.com.

Bereits im Jahr 2008 gab es einen großen Schnäppchen Hype in Deutschland. Unzählige Social Shopping Plattformen wie Dealjäger oder Shoppero sprießen aus dem Boden. Die meisten Startups schlossen allerdings nach wenigen Monaten wieder ihre Pforten. Dem neuen Konzept von Sparfreunde.com kommt zu Gute, dass sich die Gründer von vielen großen Diensten wie DIGG und Twitter inspirieren ließen und in anderen Ländern bereits erfolgreiche Konzepte vorgefunden haben. Dazu kommt, dass im Zeitalter der unzähligen Angebote von Group-, Live- und Clubshopping deutlich mehr attraktive Deals auf dem Markt verfügbar sind, als im Jahr 2008.

Die Erfolgsformel wird darin bestehen, dass sich Sparfreunde.com nicht zum großen Aggregator von Produktkatalogen entwickelt, sondern dass die Schnäppchen-Plattform von Beginn an auf die Stimmen der Community hört und ausschließlich die besten Deals und Gutscheine den Lesern präsentiert.

Hinter Sparfreunde.com steckt das junge Vorarlberger Startup Webgears, das bereits erfolgreich den Schnäppchenblog Preisjäger.at betreibt. Zu den Gründern und Entwicklern von Sparfreunde gehören Alexander Bitsche (26), Daniel Ender (25) und Tobias Klien (24).

Keine Kommentare.

Stellung nehmen