Meister Eder verleiht Red Bull Media House neue digitale Umsätze

Felix Baumgartner bekommt neuen Team-Kollegen: Der neue Verkaufsleiter für Digitale Medien beim Red Bull Media House heißt Christian Eder. Der 49-Jährige war zuletzt als Berater für adRom und Entertainment Media tätig. Eder soll für den schnell wachsenden digitalen Bereich bei Red Bull neue Impulse setzen.

Die Kompetenzen von Christian Eder werden bei Red Bull Media House vor allem im Aufbau und in der Vermarktung von Websites sowie der Performance-orientierten Werbung und im komplexen E-Mail-Marketing liegen.

Die Verstärkung durch Eder kommentiert Verlagsleiter Franz Renkin mit den Worten:

“Mit Christian Eder haben wir genau den richtigen Mann für den schnell wachsenden digitalen Markt gefunden. Ich bin sicher, dass er in unserem Verlagshaus neue Impulse setzen und als begeisterter Segler den richtigen Kurs einschlagen wird.”

Der IAB Austria Rechnungsprüfer Eder blickt auf über zehn Jahre Berufserfahrung in der digitalen Welt. Der Verkaufsprofi brachte im letzten Jahrzent sein Know-How u.a. bei den Unternehmen twyn group, AdProjects Internet, Netlounge Internet, AdLink und WirtschaftsBlatt ein.

Keine Kommentare.

Stellung nehmen