Jobs der Woche: Texter/in in der Red Bull-eigenen Agentur; Mediengestalter/in bei Rakuten; Tonsystem-Entwickler bei Frequentis

 

In der Serie “Jobs der Woche” stellen wir euch wöchentlich offene Digital-, Online- und Tech-Stellen in Österreich vor. Diese Woche sucht die Inhaus-Kreativagentur von Red Bull eine/n Texter/in, der Webshop-Anbieter Rakuten schreibt die Stelle einer/eines Mediengestalters/Mediengestalterin aus und die Informationssystem-Schmiede Frequentis AG wünscht sich eine/n Tonsystem-Entwickler/in. Wer sich für einen Job bewerben will, sollte das rasch tun.

Online- und Digital-Jobs diese Woche

- Texter (w/m) bei Red Bull Creative

Texter in Salzburg: Red Bull CreativesGanz inhaus ist Red Bulls Kreativagentur nicht: Bewerber/innen müssen ihre Mappe an Fuschl am See vorbei bis nach Salzburg (Stadt) schicken. Red Bull Creative bastelt Kommunikationsmaßnahmen sowohl für die Marke Red Bull, als auch für Assoziiertes unter dem Dach des roten Stiers. Letzteres kann Servus TV, das Getränk Carpe Diem Kombucha oder gar der FC Red Bull Salzburg sein. Vom neuen Texter oder der neuen Texterin erwartet sich die Personalabteilung Werbeagenturerfahrung, “einen frischen Schreibstil” und gute Englischkenntnisse. Zum Jobangebot

- Mediengestalter (m/w) bei Rakuten

Online-Job in Wien: RakutenDas ursprünglich japanische Online-Einkaufszentrum Rakuten (rakuten.at) vertreibt neben Endverbraucherprodukten auch ihre E-Commerce-Lösungen. Der oder die neue Mediengestalter/in bekommt die Aufgabe, diese stets weiterzuentwickeln. Neue Projekte fangen als Konzept an, müssen dann als Attrappe mit Photoshop entworfen werden und bestehen am Schluss aus browsersensiblem HTML und CSS. Bewerber/innen müssen eine Ausbildung zum Mediengestalter oder Vergleichbares vorweisen und in CMS-Systemen, jQuery- und XHTML-Entwicklung zu Hause sein. Ein Aug für Gestaltung und Fotografie ist erwünscht. Standort der Stelle ist Wien. Zum Jobangebot

- System Engineer – Voice Recording Systems (m/w) bei Frequentis

Systementwickler bei Frequentis in WienFrequentis entwickelt Kommunikations- und Informationslösungen für öffentliche Leitzentralen, Flug- und Eisenbahnsteuerzentralen oder Küstenwachen. Eines der Systeme ist DIVOS (Distributed Information and Voice Operating System, deutsch: Informations- und Sprachverwaltungssystem von (physisch) verteilten Recheneinheiten). Der oder die neue Systementwickler/in erhält die “Verantwortung für die technische Unterstützung der Abwicklungsprojekte” und muss die Systeme (Soft- und Hardware) testen und mit dem Kunden in Kontakt sein. Dafür setzt Frequentis eine informatische oder nachrichtentechnische Ausbildung, Netzwerk- und Datenbank-Administrationskenntnisse und hohe Reisebereitschaft voraus. Ort der Stelle ist Wien. Zum Jobangebot

Rückverfolgungen/Pingbacks

  1. i4g und tecnet equity finanzieren VisoCon siebenstellig | internetszene.at - 21. März 2013

    [...] Pegritz, ehemals Vorstand der Frequentis AG und Business Angel bei VisoCon, sieht für VisoCon eine baldige Entwicklung zum “wesentlichen [...]

Stellung nehmen