Die Events im Herbst: Querdenken und Inspiration

Wer Inspiration sucht, könnte diesen Herbst in Wien und Linz fündig werden. Wir haben für euch eine Liste der spannendsten Events zusammengestellt.

 

MobileMonday Austria am 07. Oktober 

Smartphones sind schon lange kein Statussymbol mehr, sondern vor allem Mittel zum Zweck. Nicht nur zum Telefonieren, Spielen und Surfen, sondern auch zum Lernen. Inwiefern das tatsächlich pädagogisch wertvoll ist und wie individuelle Lernbedürfnisse unterstützt werden können, wird kommenden Montag am MobileMonday #19 diskutiert. Das Netzwerk-Event findet im Naturhistorischen Museum in Wien statt. MobileMonday hat in mehr als 150 Städten weltweit eine globale Community mobiler Visionäre geschaffen und ist seit 2009 auch in Österreich daheim.

Das Thema: Mobile Education.

Die Speaker: Experten, Schüler und Lehrer erörtern Alltagstauglichkeit, Pro und Contra von Mobile Education.

Anmeldungen sind via XING möglich. 

 

Die Lange Nacht der Jungunternehmer am 16.Oktober 

Eine Nacht vollgepackt mit Unternehmergeist, Workshops, Talkrunden, Networking, Inspiration und Tipps zur Unternehmensentwicklung. Am 16. Oktober veranstaltet die Junge Wirtschaft „Die Lange Nacht der Jungunternehmer“ in Linz. Thematisch wird ein weiter Bogen gespannt von Social Media über Finanzierung und Vermarktung bis hin zum Rhetorik-Training.

Das Thema: Der Werkzeugkasten für Jungunternehmer.

Die Speaker: Unter anderem Martin Badeleben von Google Austria und Rhetorik-Papst Matthias Pöhm.

Alle Infos zu Ablauf, Programm und Anmeldung gibt es online.

 

Pioneers Festival am 30. und 31. Oktober 

Zwei Tage lang Aufbruchsstimmung und Zukunftsvisionen in der Wiener Hofburg. Am 30. und 31. Oktober 2013 findet das Pioneers Festival zum dritten Mal statt. Und zwar größer als in den Jahren zuvor: 60 Speaker werden heuer kommen. Mit ein Grund, warum das Pioneers Festival so erfolgreich ist: Das Event ist viel lockerer als andere Konferenzen. Und vermutlich ist es nirgendwo sonst leichter und wahrscheinlicher, mit den Größten der internationalen Tech-Szene ungezwungen ins Gespräch zu kommen. Eine Challenge „Who is this year´s hottest tech startup?“ gibt es auch.

Das Thema: Innovative Zukunftstechnologien und Entrepreneurship.

Die Speaker: Unter anderem Siri-Erfinder Adam Cheyer, Investor Dave McClure, Charles Adler von Kickstarter und NanoSatisfi-Gründer Peter Platzer, der von US-Präsident Obama als „Champion of Change“ ausgezeichnet wurde.

Alle Infos und Tickets zum Festival gibt es online.

 

TEDxVienna Unlimited am 02. November 

Wer genug hat von dem üblichen PR-Geschwafel, wird TED lieben. 18 Minuten Redezeit. Mehr gibt es nicht. Da wird für niemanden eine Ausnahme gemacht. Nicht einmal für internationale Megastars. TED steht für Technology, Entertainment und Design. Wissenschaftler, Tech-Fanatics, Künstler und Aktivisten treffen auf der Konferenz der etwas anderen Art aufeinander. Hier soll auf einfache Art und Weise Wissen vermittelt werden. TED-Konferenzen gibt es seit den 1980er Jahren. Die Fangemeinde wächst seitdem kontinuierlich und auch immer mehr Ableger werden von Franchisenehmern weltweit initiiert – die TEDx-Konferenzen. Am 02. November 2013 findet TEDxVienna im Wiener Volkstheater statt.

Das Thema: Grenzen und wie man sie sprengt.

Die Speaker:  Unter anderem der Erfinder der Anti-Babypille Carl Djerassi, Barack Obamas Schwester Auma Obama und Neil Ibata, ein 15-Jähriger, der mit seiner Computeranimation die Wissenschaft auf den Kopf stellt.

Alle Speaker, Details zum Event und Tickets gibt es online.

 

Austrian Business Angel Days am 19. und 20. November 

Die Privatinvestoren-Community an einem Ort versammelt und viele neue Kontakte zwischen Startups und Investoren – das sind die Austrian Business Angel Days. Als größte derartige Branchenkonferenz im deutschsprachigen Raum finden sie dieses Jahr am 19. Und 20.November in der Albertina in Wien statt. Ausgewählte Unternehmen haben die Chance, vor einer hochkarätigen internationalen Jury zu pitchen, Kontakte zu knüpfen und schließlich Kapital für unterschiedliche Stages zu raisen. Teilnehmen können Unternehmen aus den Bereichen Life Science, Cleantech, ICT und andere Technologien. Die Deadline endet am 06.Oktober. Außerdem wird mit dem Austrian Business Angel Award der Business Angel des Jahres gekürt.

Das Thema: Innovation möglich machen.

Die Speaker: Unter anderem Maria Fekter, Hansi Hansmann, Markus Wagner, Herman Hauser und Werner Wutscher.

Alle Infos zur Teilnahme und zum Programm gibt es hier.

 

Keine Kommentare.

Stellung nehmen