Produktneuheiten im März – LG G Pro Lite & LG Lifeband Touch

Unter der Lupe: LG G Pro Lite

“Mehr sehen. Mehr hören. Mehr erleben.” Das ist der Slogan des neuen LG Smartphones. Das LG G Pro Lite bietet mit seinem riesigen, 14 cm (5,5 Zoll) großen IPS-Display im 16:9-Breitbildformat viel Platz. Das Display mit seinem sehr dünnen Bildschirm-Rand präsentiert Fotos, Videos und Games auf besonders eindrucksvolle Weise. Im Phablet ist 1 GHz Dual-Core Prozessor verbaut, welcher mit dem 1GB RAM gut harmoniert.

Scharfes Bild

Wenn es einmal darum geht Erlebnisse einzufangen, kommt die hochauflösende 8-Megapixel-Kamera des LG G Pro Lite ins Spiel. Die besten Momente des Lebens können damit in perfekter Qualität festgehalten und gespeichert werden.

Fliegengewicht

Das G Pro Lite liefert Komfort mit Stift. Mit seinem praktischen Stift kommen zahlreiche Funktionen einfach noch besser zur Geltung. 161g machen das Gerät zu einem Fliegengewicht. Das neue Smartphone mit Single SIM ist in Österreich seit Kurzem erhältlich.

Fazit: Top-Gerät zu tollem Preis (ab 255 EUR).

 

Unter der Lupe: LG Lifeband Touch

LG bringt Fitnesstracker auf den Markt, die mit gängigen Smartphones kommunizieren. Das einfache Touch-Display zeigt biometrische Daten und Benachrichtigungen vom Smartphone. Es lassen sich damit aber auch Anrufe annehmen und der Musikplayer des Smartphones steuern.

Das Lifeband Touch ist mit Android- und iOS-Geräten kompatibel und arbeitet mit Fitness Apps wie Runtastic oder Runkeeper zusammen. Die Innovation der Koreaner kommt zusammen mit einem Fitness-Kopfhörer, den LG Heart Rate Earphones, in den Handel. Verkaufstart wird Mitte Mai für das Fitnessarmband mit OLED-Touchscreen und die Kopfhörer mit Pulsmesser sein

Kommentarabgabe beendet.